© 2021 Alle Bilder/Material/
Design und Ideen auf dieser Seite sind Copyright geschützt

Akkordeonorchester
Graben e.V.

Ausbildung

Sie sind hier:

Home> Ausbildung>

Informationen über die Kinder- und Jugendausbildung

Ziel der Ausbildung

Für den Fortbestand des Akkordeonorchesters bilden eigene Kräfte junge Nachwuchsmusiker aus. Ziel der Ausbildung ist das Erreichen der Orchester-Reife.
Die Ausbildung dauert - je nach Schwierigkeitsgrad des Instruments - bis zu drei Jahren.  Bereits im zweiten Jahr ist es möglich, im Orchester mitzuspielen und erste Erfahrungen bei Auftritten zu sammeln.

Wer noch nicht weiß, welches Instrument er spielen möchte - Ausprobieren.

Folgende Ausbildungsmöglichkeiten gibt es zur Zeit:

Musikalische Früherziehung

Akkordeon (für jedes Alter)

Infos zum Musikgarten

 Die musikalische Früherziehung bieten wir mit einem professionellem Partner an: Dem Musikgarten.
Den Kindern Spaß, in Gemeinschaft zu musizieren. So finden sie ganz spielerisch heraus, was ‘ihr Instrument’ ist. Nach einer gewissen Zeit des Übens hört sich das Erlernte auch noch super an.

 Das Akkordeon ist ein Instrument, dass man auch alleine bei jedem gesellschaftlichen Ereignis spielen kann. Die Ausbildung dauert zwar etwas länger als es bei anderen Instrumenten üblich ist, danach kann man alleine, in der Gruppe oder in einem Orchester musizieren.

Termin:
Nach Absprache.
Ort:
Probenraum des Akkordeonorchesters:
Karlsruher Str. 47

Übungsleiter ist unser Dirigent:
Helmut Albert,
Tel: 0176/7076 8526

Termin:
Nach Absprache. Einstieg jederzeit möglich
Ort:
Probenraum des Akkordeonorchesters:
Karlsruher Str. 47

Übungsleiterin ist Musikerin des Akkordeonorchesters:
Thea Muhr, Tel: 07255 2675 theamuhr@web.de

Alle Informationen
zu Kosten und Ablauf für den Musikgarten hier im pdf.

Kosten:
Ausbildungsvertragsind geregelt im Ausbildungsvertrag.




Leih-Instrumente:
Instrumenten-Leihvertrag
können entsprechend der Regelungen im Mietvertrag zur Verfügung gestellt werden: